Westerwälder Seenplatte
home
Die im 17. Jahrhundert aufgestauten Weiher der Westerwälder Seenplatten gehören mit den bekanntesten
"Dreifelder Weiher" längst zu einem fazinierenden Landschaftsschutzgebiet.
Außer Radfahren, Wandern, Baden und Zelten
gibt es hier noch ein sehr vielseitiges Kulturelles Angebot.
Besonders lohnenswert ist zB.ein Bummel durch das mittelalterliche Städtchen Hachenburg mit dem schönsten Marktplatz des Westerwaldes. Oder ein Außflug durch das schmucke Ferienörtchen Marienstadt um nur einiges zu nennen.
Touristeninfo
hachenburg selters Schloss Hachenburg